Meldungen aus dem Bezirksverband Ostwestfalen-Lippe

Mit zwei Bürsten gegen das Vergessen

Ehepaar reinigt eine Reihe Grabkreuze auf dem Nordfriedhof in Minden

Minden. Neben alldem Negativen in der aktuellen Corona-Krise führt die Pandemie auch zu positiven Entwicklungen. Aufgrund der Bewegungseinschränkungen beschäftigen sich viele Menschen wieder stärker mit ihrem eigenen Nahbereich. Sie entdecken die Orte vor ihrer eigenen Haustür dabei oftmals völlig neu. Über das (Neu-)Entdecken der Natur hinaus stehen dabei ebenso lokale Erinnerungsorte wie Friedhöfe und mit ihr die zahlreichen spannenden Kriegsgräberstätten vor Ort in einem besonderen Fokus.

Auch bei Almud Wessel aus Minden ist es so. Anstatt einer geplanten Reise nach Polen, zu den Kriegsgräbern ihrer Onkel, die dort 1945 gefallen sind, regte sie der Besuch einer Kriegsgräberstätte auf dem Nordfriedhof (siehe Fotos) zu einer ganz besonderen Aktion mit ihrem Mann an. Nachdem sie zwei Grabsteine ganz spontan mit einem kleinen Stöckchen von Moos und Flechten befreit hatte (siehe Fotos "vorher" und "nachher"), entschied sie sich nach Absprache mit dem Volksbund und der lokalen Friedhofsverwaltung 20 weitere bei einem nächsten Besuch zu säubern.

"Dabei war es ein tiefes Erlebnis, die vorher unlesbaren Namen freizulegen und an diese Menschen zu denken. Auch die Kreuz-Form der Steine und einige wenige, wohl von Angehörigen gepflegte und sogar geschmückte Grabsteine zu sehen, war sehr schön. Diese Beschäftigung mit der schrecklichen Nazi-Vergangenheit und ihren Folgen hat mir viel gegeben und ich kann dazu nur ermuntern!" so Almud Wessel zum Abschluss der Aktion.

Wollen auch Sie sich um die Pflege einer lokalen Kriegsgräberstätte kümmern, melden Sie sich gerne bei uns und wir vermitteln Ihnen die entsprechenden Kontakte vor Ort.

Ihre Onkel Otto und Felix hatte Almud Wessel übrigens erst 2018 über die online Gräbersuche des Volksbundes gefunden.

Fotos: Almud Wessel; Text: Jens Effkemann
 

Privatsphäre Einstellungen

Notwendige Cookies sind für den reibungslosen Betrieb der Website zuständig, indem sie Kernfunktionalitäten ermöglichen, ohne die unsere Website nicht richtig funktioniert. Diese Cookies können nur über Ihre Browser-Einstellungen deaktiviert werden.

Anbieter:

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Datenschutzerklärung

Statistik-Cookies dienen der Anaylse und helfen uns dabei zu verstehen, wie Besucher mit unserer Website interagieren, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden. Auf Basis dieser Informationen können wir unsere Website für Sie weiter verbessern und optimieren.

Anbieter:

Google Ireland Limited

Datenschutzerklärung